Bordcomputer VW T3

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

FAQs

  • Ist es möglich ein anderes Display zu verwenden?

Prinzipiell ist die Verwendung eines beliebigen Displays mit RS232- oder I2C-Interface möglich. Bei Verwendung eines anderen Displays muss die Display-Ansteuerung in der Firmware angepasst werden.

  • Welche Erweiterungsmöglichkeiten gibt es?

Der Bordcomputer verfügt über eine RS485-Bus Schnittstelle, wodurch eine Kommunikation mit anderen Steuergeräten möglich ist. Mit Hilfe dieser Schnittstelle könnten auch bereits vorhandene Steuergeräte eingebunden werden.

  • Wofür kann die USB-Buchse verwendet werden?

Die USB-Buchse ist ausschließlich für Service-Zwecke (Firmware-Updates, Auslesen und Einstellen bestimmter Parameter, etc.) vorgesehen. Die USB-Buchse darf nicht zur Versorgung anderer USB-Geräte verwendet werden.

  • Kann der BORCO Daten von einem Motorsteuergerät anzeigen?

Nein, der BORCO verwendet keine Daten vom Steuergerät, sondern wertet nur Signale der ohnehin vorhandenen Sensoren aus. Zusätzlich zu den serienmäßig verbauten Sensoren benötigt man nur Sensoren für Innen- und Außentemperatur, sowie einen Sensor der ein digitales Geschwindigkeits-Signal ausgibt (z.B. von Speedpuls).

  • Ist die Anzeige von anderen Größen, wie z.B. Öldruck und Öltemperatur möglich?

Die aktuelle FW Version unterstützt die Anzeige von Öldruck und Öltemperatur, sofern entsprechende Sensoren (Öltemperatur: VDO 180°C / Öldruck: 0-5 bar) verbaut und auf den Reserve-Analog-Eingängen angeschlossen werden. Zusätzliche analoge Anzeigen können nicht verwendet werden.

  • Welche Motor-Typen werden von dem BORCO unterstützt?

Der BORCO kann mit jedem Motor verwendet werden, so lange das Drehzahl-Signal irgendwo abgegriffen werden kann (zb. von der Lichtmaschine, der Zündspule oder einem digitalen Signal eines Steuergerätes).

  • Welche Sensoren müssen verbaut werden?

Es müssen nur die Sensoren für Innen- und Außentemperatur sowie der Tacho-Sensor (Speedpuls) verbaut werden. Alle anderen Informationen werden von den ohnedies vorhandenen Sensoren / Signalen bezogen.

  • Wie funktioniert die Gang-Anzeige?

Der Gang wird aus dem Drehzahl- und Geschwindigkeits-Signal berechnet.

  • Muss das Steuergerät anstelle des Original-Lautsprechers verbaut werden?

Nein, aber da im Steuergerät ein 3-Achs-Beschleunigungs-Sensor für die Messung der Lage und der Beschleunigung des T3 verbaut ist, ist die Einbau-Lage relevant. Mit Hilfe der Daten des Sensors wird der Tankinhalt nur dann gemessen, wenn sich der Bus auf ebener Fahrbahn befindet und keine Beschleunigung durch Kurvenfahrt, Bremsvorgang oder Beschleunigungsvorgang vorliegt. Details zum Einbau des Steuergeräts befinden sich in der Einbauanleitung.

 

 

You are here FAQs